Wurf A

01. Januar 1970
Wurf A

Wurf B

26. April 2001
Wurf B

Wurf C

08. April 2002
Wurf C

Wurf D

22. Februar 2003
Wurf D

Wurf E

10. Dezember 2003
Wurf E

Wurf F

10. Juli 2004
Wurf F

Wurf G

30. Juni 2005
Wurf G

Wurf H

01. Juli 2005
Wurf H

Wurf I

29. Mai 2006
Wurf I

Wurf J

27. April 2007
Wurf J

Wurf K

01. September 2007
Wurf K

Wurf L

14. März 2009
Wurf L

Wurf M

15. Februar 2010
Wurf M

Wurf N

27. Februar 2011
Wurf N

Wurf O

02. Februar 2012
Wurf O

Wurf P

22. Mai 2013
Wurf P

Wurf Q

19. Juli 2013
Wurf Q

Wurf R

03. September 2014
Wurf R

Wurf S

16. April 2015
Wurf S

Wurf "T"

21. Februar 2016
Wurf "T"

Wurf "U"

23. Januar 2017
Wurf "U"

Abschied von unseren Zwergen!

nneverl10wo

 

 

 

 

ABSCHIED!!!

 

Dieses Wochenende war es soweit. Auch Noblesse und Neverland haben die Koffer gepackt und sind ausgezogen! Ich, wir sind sehr glücklich das unsere Schätzchen alle ganz tolle Familien gefunden haben.

  

nnobl10woNeverland und Noblesse sind überglücklich, über unser großes Grundstück saussen , mit der großen Verwandtschaft, das ist doch viel schöner, als im Welpengarten spielen!

nneverl10womangel

 

 

Die Babies konnten sehr wenig ins Freie, es war einfach nur Kalt und dann wieder nur Nass! Da aber unser Nachbar umbauarbeiten bei seinem Haus vornahm, konnten sich die Zwerge doch auf sehr viele Geräusche gewöhnen.Es fuhr der Traktor, der Bagger, die LKW's und natürlich auch die Autos! Am Anfang saßen die Lauser wie die Erdmännchen in einer Ecke und betrachteten das Große und das Böse aus der Ferne. Aber dann wenn Mama Ebony den Welpengarten betrat, hat man einfach auf die Geräusche vergessen oder sie gar nicht mehr beachtet. Da es so kalt war, wurde halt sehr viel im Haus gespielt, der Radio lief auf volle Lautstärke, der Staubsauger war eingeschaltet, mit dem Ball wurde gespielt, die Kaffeemaschine hat die Bohnen gemahlen, die Knetmaschiene lief, das war den Zwergen dann schon so was von egal. Einige mochten den Staubsauger nicht wirklich, die haben sich einfach ins andere Zimmer verdrückt und der Rest der Rasselbande war halt neugierig und die wollten das Ding einfach kosten und zerlegen. Ja und wenn's mal ruhiger war, dann haben wir geknuddelt, geschmust und liebkost. Die Pflege kam auch nicht zu kurz, fast jeden dritten Tag wurden wir geduscht ( natürlich nur das Hinterteil und die Pfötchen, sonst waren wir ja sauber ), geföhnt und gebürstet.

 

      Noblesse und Neverland tummeln sich im Garten und genießen noch das gemeinsame Spiel!

                    nnoblessuneverl10wo

 

 
 

 Ebony's Zwerge werden euch sehr viel Freude bereiten. Genießt die Welpenzeit, die Jugendzeit, das mittlere Alter und dann das Alter mit ihnen!! Wir haben in den 9-10 Wochen den Lieblingen sehr viel beigebracht. Alles Andere liegt jetzt bei EUCH , den Adoptiveltern. Seht alles nicht so schwarz, wenn es nicht gleich gelingt. Beardies sind nun mal sehr eigenständige Persönlichkeiten. Aber laßt euch nicht um den Finger wickeln, das können sie auch sehr gut. Gebt den Lausern viel Liebe, aber seid bei der Erziehung konsequent!! Dann werdet ihr sehr viel Freude mit euren Zwergen, später Kameraden und Kumpeln haben! Ich werde natürlich auch lästig sein, anrufen und nachfragen und ich hoffe, dass ich ab und zu auch mal ein Foto von den Rackern bekomme. Wir wünschen euch  " ALLES, ALLES, GUTE " ,mögen die Schätze alle gesund bleiben und uralt werden. Ich umarme alle meine Kleinen und drücke sie ganz fest, meine Gedanken sind jetzt sehr oft bei euch!!!

Eure Ersatzmam Gudrun und Mama Ebony

 

nnevmitmamaebby

Nottinhill Black Ebony's lebt jetzt in Tirol,Nottingham Black Ebony's of Dog4U & Netgirl Black Ebony's of Dog4U sind 

in NÖ zu Hause,Noblesse Black Ebony's of Dog4U & Neverland Black Ebony's of Dog4U wohnen jetzt in der

grünen Steiermark,Naeghen Black Ebony's of Dog4U ist bei uns in Kärnten geblieben!!!